Holz im Bad

Badezimmer und Holz? Das geht, wenn Sie das Holz-im-Bad-1x1 beachten!

Bei der Verwendung von Holz im Badezimmer gilt eine goldene Regel: Spritzwasser ist kein Problem, aber es ist wichtig, dass Holz dem nassen Element nicht längere Zeit ausgesetzt ist. Ist die Oberfläche nämlich erst einmal aufgequollen, kann Ihnen auch keine Holzpflege mehr helfen. Aber keine Sorge: Wir machen Sie fit – mit dem Holz-im-Bad-1x1!

Beim Schutz gegen die Feuchtigkeit ist die richtige Versieglung das A und O! Wir beraten Sie kompetent zu Beizen, Wachsen und Ölen – denn für jedes Holz gibt es die passende Versiegelung!

blue – Das Magazin für
Bad, Heizung und Umbau

Die 9. Auflage unseres Wohn-Magazins „blue“ ist erschienen. Auf mehr als 200 Seiten zeigt „blue“ die besten Konzepte nachhaltige Bad-Gestaltung, effiziente Heizungssysteme und ganzheitliche Wohnraumsanierung.

Magazin anfordern

Blue Magazin 2019

1. Schritt: Die richtige Auswahl

Generell gilt: Im Badezimmer eignen sich harte Hölzer besonders gut. Bei weichen Holzsorten wie Fichte oder Kiefer wird zu viel Feuchtigkeit absorbiert, was ein Aufquellen zur Folge. Deshalb sollten diese Hölzer nur geölt oder anderweitig versiegelt zum Einsatz kommen. Tropische Hölzer bringen von Natur aus eine besonders hohe Resistenz gegen Feuchtigkeit mit sich. Hier ist es jedoch besonders wichtig, auf die Herkunft aus verantwortlicher und nachhaltiger Forstwirtschaft zu achten. Eine gute Alternative stellen einheimische Hölzer wie Nussbaum, Lärche oder Eiche dar. Auch thermisch behandelte Hölzer sind wasserresistent.

Holz im Bad
b&h concept AG

2. Schritt: Die korrekte Verarbeitung

Mit maßgefertigten Waschtischen und Regal erhält Ihr Badezimmer einen einzigartigen Charme. Viele Herstellern haben mittlerweile ein großes Sortiment an Badmöbeln mit Holzoberflächen. Bei solchen Waschtischkonsolen aus Schichtholz oder Badmöbeln mit Echtholzfurnieren können Sie aus den unterschiedlichsten Farbabstufungen wählen. Damit Sie lange Freude an Ihren Badezimmermöbeln haben, sind die hochwertigen Holzoberflächen besonders unempfindlich und pflegeleicht. Während sich Laminat im Badezimmer nicht eignet, bringt Ihnen geöltes Parkett ein einzigartiges Wärme-Gefühl unter den nackten Füßen.

3. Schritt: Angemessene Reinigung und Pflege

Haben Sie Holz in Ihrem Badezimmer, müssen Sie ein klein wenig mehr Pflegeaufwand betreiben als bei anderen Materialien. Aber das sollte Sie nicht abschrecken! Klar ist: Kein Holz verträgt auf Dauer stehende Wasserlachen, weshalb Pfützen und Spritzer immer möglichst zügig entfernt werden sollten. Zum Reinigen nutzen sie ebenfalls nur wenig Wasser und ein sanftes Reinigungsmittel wie grüne Seife. Echtholzfurnier wird in der täglichen Pflege sogar nur mit einem feuchten Tuch gereinigt. Im Bad verbautes Holz sollte außerdem immer behandelt und wasserdicht versiegelt werden. Hierfür eignen sich fettende Holzseifen und natürliche Öle besonders gut. Mit Hartwachsöl werden die besten Eigenschaften von Öl und Wachs in der Holzpflege kombiniert: Während das Wachs dem Holz als Nährstoff dient, dringt das Öl tief in das Holz ein und macht es von innern heraus feuchtigkeitsresistent. Eine solche Pflege sollte man zwei- bis dreimal im Jahr auftragen. Sind doch einmal Wasserflecken entstanden, können die geölten Holzoberflächen dann vorsichtig angeschliffen und mit erneuter Pflege wieder instand gesetzt werden. An stark strapazierten Stellen eignen sich Lacke als Versiegelung nur bedingt: Entstehen dort Kratzer, kann das Wasser in das Holz eindringen und dieses dann aufquellen lassen.

Holz im Bad

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung umgestalten?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (05 41) 9 90 09-0

Termin vereinbaren

Porträt Henning Senger

Weitere Ideen mit Holz:

 

Material mit Charakter
AdobeStock © alfexe

 

Natürlich und behaglich

Holz verbreitet ein unvergleichliches Gefühl von Behaglichkeit und Natürlichkeit. Es ist ein Material mit Charakter, das uns seine ganz eigene Geschichte erzählt.

Material mit Charakter

 

Holz im Bad
Duravit

 

Warmes Ambiente

Die Verwendung von Holz macht Räume ganz besonders wohnlich. Durch seinen ursprünlichen Charakter erschafft es eine angenehm warme Atmosphäre.

Wohnliche Atmosphäre

 

Holz im Bad
Duravit

 

Natur im Bad

Erleben Sie Natürlichkeit! Wenn es um naturbelassene Materialien geht, ist Holz die erste Wahl. Es fühlt sich warm an, es duftet und verleiht Ihrem Bad einen ganz eigenen Charme.

Holz im Bad

 

Holz in Küche und Esszimmer
lassen


Holz in der Küche

Der Esstisch samt Stühlen bildet das Zentrum Ihres Esszimmers. Mit Vollholzmöbeln gestalten Sie ein warmes und elegantes Ambiente für ein gemeinsames Mahl mit Familie oder Freunden.

Vollholztische und -stühle

 

holz Bearbeitung
© simone_n

 

Schreinerarbeiten

Auf Maß gefertigte Möbeln gibt es nur einmal auf der Welt, nämlich bei Ihnen! Unsere Schreiner und Tischler garantieren Qualitätsarbeit für höchste Ansprüche: handwerklich und gestalterisch auf oberstem Niveau.

Innenausbauten

 

Holz-1x1
Duravit

 

Holz im Bad - 1x1

Ob Bodenbelag oder individuelle Naturholzmöbel - die Verwendung von Holz im Bad wird immer beliebter. Worauf es dabei zu achten gilt und wie die richtige Pflege aussieht, verraten wir in unserem Holz im Bad - 1x1.

Pflege