Schalter von Jung

Schalter und Steckdosen, die zu Ihren Wänden passen

Mit den richtigen Schaltern lassen sich in einem Raum hervorragend Akzente setzen. Die unterschiedlichen Schalterprogramme von Jung fügen sich hervorragend in verschiedene Einrichtungsstile ein. Auch die Funktionen der elektronischen Haussteuerung lassen sich jederzeit mit ihnen verbinden.

Flächenbündig aus Prinzip: Harmonisches Schalterdesign

Die moderne Innenarchitektur ist geprägt von Reduktion und Purismus, Flächen und Bauelemente werden mit fließenden, ebenen Übergängen gestaltet. Türzargen können beispielsweise bündig mit dem Putz verbaut werden und LED-Spots lassen sich ohne sichtbaren Übergang in die Decke einbauen. Doch in der Elektroinstallation war ein solches Konzept bisher nicht vorhanden.

 

LS Zero von Jung

Schalter in neuem Design: flächenbündig und elegant

Das Unternehmen Jung nahm diese Herausforderung an: Mit LS ZERO präsentiert die Marke ein Schalterdesign, welches sich auf einmalige Art stilvoll und gleichzeitig zum ersten Mal völlig flächenbündig in jeden Untergrund einfügt. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Wände und Bedienelemente erscheinen so als einheitliche Ebene. Auch in Küchenfronten oder Badmöbeln sind fließende Übergänge zu Schaltern oder Steckdosen möglich, sodass das Einrichtungskonzept eine stringente gestalterische Aussage erhält.

LS Zero von Jung
Jung.de

Nahtlos verbunden

LS ZERO ist in der Lage, sich immer nahtlos mit seinem Einbauort zu verbinden – egal, ob die Installation im Mauerwerk, Trockenbau oder in Möbeln erfolgt. Wer Tapeten liebt, kann sich jedoch auch für die Variante mit einer Aufbauhöhe von drei Millimetern entscheiden, bei welcher der Rahmen die Tapetenkante minimal überlappt, sodass ebenfalls optische Harmonie entsteht.

Ein Klassiker

Ebenfalls im Angebot der Firma Jung ist das klassische Schalterprogramm LS-990, dessen großflächige Schalter von einem schmalen Rahmen umgeben sind. Diese geben eine klare Form vor und ermöglichen vielseitige Anwendungsmöglichkeiten in der Haustechnik, sodass sich Ihre architektonischen wie auch gestalterischen Vorstellungen konsequent verwirklichen lassen.

 

Schalter von Jung - der LS 990

Chrom, Gold und Messing

Neben der Standardfarben weiß, alpinweiß, lichtgrau und schwarz ist der LS-990 auch in Glanzchrom und Anthrazit erhältlich. In der Glanzchrom-Ausführung werden die Metallschalter verchromt, was einen brillanten Glanz erzeugt.

Mit dem in Handarbeit aufbereiteten und veredelten hochwertigen Messing gehen die drei Farbtöne Classic, Antik und Dark eine perfekte Symbiose zwischen klaren Formen und zeitloser Eleganz ein. Lieferbar sind die edlen Messingoberflächen in den Varianten Classic und Antik.

Jung_Schalter_LS-990_Messing
Jung.de

 

Eleganz der Extraklasse

Für gehobene Ansprüche gibt es eine besonders außergewöhnliche Variante: Die Serie Gold! Hierbei wird der Basisschalter mit einer 24-karätigen Goldoberfläche beschichtet, was ihn zur perfekten Kombination besonders exklusiver Einrichtungsstile macht. Als Alternative zur Beschichtung mit echtem 24 Karat Gold kann der Metallschalter auch goldfarben beschichtet werden.

 

Schalter von Jung -  LS 990 in Gold

Jetzt heißt es Farbe bekennen: Le Corbusier

Le Corbusier, einer der berühmtesten Architekten des 20. Jahrhunderts, hat sich durch zeitlose Architektur und herausragendes Möbeldesign einen Namen gemacht. Sein Werk beeinflusst bis heute Architektur und Formgebung. Neben Grundriss und Form spielte besonders Farbgestaltung seiner Bauten und Design eine große Rolle für Le Corbusier. In zwei Etappen – 1931 43 gedämpfte Nuancen und 1959 20 kräftig–dynamische Töne – hat er ein einzigartiges Farbsystem erschaffen, das vor allem dadurch so besonders wird, weil jede Farbe mit einer beliebigen anderen des Systems kombinierbar ist. Auch in ihrer einzigartigen Farbtiefe beeindrucken die Farben der Palette bis heute.

Stromschalter in den Le-Corbusier-Farben
Jung.de

LS 990, koloriert in Le Corbusiers Farben

Auch die Firma Jung ist von den außergewöhnlichen Eigenschaften des Farbsystems beeindruckt, und bietet daher ihren Schalterklassiker LS-990 weltweit exklusiv in den spektakulären  Les Couleurs® Le Corbusier Farben an. Um die beeindruckende Farbentiefe exakt realisieren zu können, werden die Schalter mit einem speziellen Verfahren von Hand lackiert, wodurch auch die matte Oberfläche entsteht. Im Jahr 2014 wurde das Design vom Rat für Formgebung in der Kategorie „Product“ als „Best of Best“ mit der höchsten Würdigung des Iconic Award prämiert.

Schalter beim Solar Decathlon 2014
Jung.de

Der Schalterklassiker im Einsatz beim Solar Decathlon 2014: Team RoofTop der TU Berlin mit LS 990 in Les Coulerus® Le Corbusier 32050 vert foncé.

Doch nicht nur Schalter, Steckdosen, Dreh- und Tastdimmer – auch seine KNS-Tastsensoren F 50 bietet Jung in den Les Couleurs® Le Corbusier Farben an. Auch alle Bedienelemente zur Steuerung der KNX-Raumfunktionen und Multimedia sind in dem einmaligen Farbsystem koloriert. Dank des Jungs Baukastensysteme lassen sich alle LS-990 Artikel in den Les Couleurs® Le Corbusier Farben natürlich auch mit allen Bausteinen aus der Serie LS kombinieren.

Mehr zum Thema Haustechnik:

Sie wünschen sich eine intelligente Haussteuerung, das richtige Lichtkonzept oder interessieren Sie sich ganz allgemein für das Thema Wohnraumsanierung? Informieren Sie sich hier:

 

Grohe red
grohe

 

Sorgenfrei Umbauen

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung renovieren, umbauen oder neu gestalten? Wir unterstützen Sie von der Planung bis zur Umsetzung.

Umbau 

BHKW_Dachs-App_02

 

Smart Home

Ob daheim oder von unterwegs: Die neuen Smarthome-Anwendungen sorgen für mehr Sicherheit, sparen Energie und schenken Komfort. 

Smart Home

BEMM Wandleuchte
BEMM

 

Lichtkonzepte

Beleuchtungs-Experten wissen: Der gut durchdachte Einsatz von Lichtquellen schafft eine einzigartige Wohlfühlatmosphäre.

Licht

Sie möchten Ihre Heizungsanlage erneuern?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (05 41) 9 90 09-0

Termin vereinbaren

Porträt Henning Senger